3.Sitzung 2018 - Handwerkerverein Viechtach

Counter/Zähler
Direkt zum Seiteninhalt
Verein > Vorstandssitzungen > 2018
3. Vorstandssitzung 2018

Handwerker planen das 4. Quartal

Über viele Aktivitäten im dritten Quartal konnte der Vorsitzende des Handwerkvereins Alois Pinzl jun. in seiner 3. Vorstandssitzung im Gasthaus Sonnenblick in Schlatzendorf berichten.

Über 30 Termine wurden seit der letzten Vorstandssitzung im Juni wahrgenommen. Dazu gehörten Ausflugsfahrten, wie die Kulturfahrt nach Neukirchen.
Nachbesprochen wurde u. a. das Bürgerfest, bei dem die Handwerker für den Bierstand und die Organisation der Kinderspielstraße verantwortlich zeichneten.
Bereichert wurden auch das Ferienprogramm der Stadt Viechtach, unter dem Motto: „Hufschmied - Damit Pferde nicht barfuß gehen müssen“.

Der Traditionsverein führte außerdem zahlreiche Gruppen und Schulklassen durch sein Museum, Höhepunkt war der Besuch des Hauptgeschäftsführers der Handwerkskammer Jürgen Kilger.

Außerdem wurde nachfolgendes Quartalsprogramm (4. Quartal)  beschlossen und besprochen:

Oktoberfest am 13. Oktober; bereits zum 17. Mal laden die Handwerker zum Oktoberfest in die Stadthalle Viechtach ein. Die Rehberg Blosn wird die Gäste unterhalten.
Die Organisation wurde besprochen und die einzelnen Arbeitsaufträge verteilt.

Preisschafkopfen am 26. Oktober;  in Viechtach gibt es nur mehr ein Schafkopfrennen, bei dem es wieder Schweinspreise zu gewinnen gibt.
Das 23. Preisschafkopfen findet im Gasthaus Sonnenblick in Schlatzendorf statt.

Jahrtag am 28. Oktober; mit der Stadtkapelle beim Kirchenzug begehen die Handwerker ihren traditionellen Jahrtag mit Gedenken an die Verstorbenen.
Gefeiert wird anschließend im Gasthaus Iglhaut.

Zahlreiche Vereinstermine und Gesellschaftstage stehen auf dem Terminkalender des Handwerkvereins.
Der Verein verweist hierbei auf die ständig aktuelle Homepage: www.handwerkerverein-viechtach.de und die Tagespresse.
 
Für gemeinsame Veranstaltungen mit den Handwerkern aus dem Tschechischen Tachov führte der 1. Vorsitzende Alois Pinzl bereits erste Gespräche.
So will man im kommenden Jahr gemeinsame Besuche arrangieren, in Tachov gibt es neben einer Wirtschaftsschule auch ein Wirtschaftsmuseum.
Im Gegenzug soll eine Delegation aus dem Böhmischen das Handwerkermuseum und ein Schulprojekt besuchen.

  
Nach zahlreichen kleineren Beschlüssen, die Anschaffungen und Aufnahmen (u. a. trat die Landrätin Rita Röhrl dem Traditionsverein bei) betrafen, schloss der Vorsitzende die harmonisch verlaufene Vorstands- und Ausschusssitzung.

  
 
 
Foto: Archiv Handwerkerverein
Alle Jahre veranstalten die Handwerker ein Oktoberfest in der Stadthalle – ab 19.°° Uhr heißt es am 13. Oktober „O`zapft is“!
 


 
Foto: Handwerkerverein
Einen gegenseitigen Besuch eingefädelt haben v. l. Bürgermeister aus Tachov Jiří Struček, sein Stellvertreter Jan Straka und Handwerkervorstand Alois Pinzl (rechts)




Zurück zum Seiteninhalt