Wald - Biomasse 2.0 - Handwerkerverein Viechtach

Counter/Zähler
Direkt zum Seiteninhalt
Bildung > Schulprojetkte > Schuljahr 2014
Mittelschule: Umweltprojekt 2015 zum Thema Wald

Tests und Versuche werden durchgeführt – Produktion von Nistkästen startet 

Ausstellungseröffnung am 28. April


Die Stimmung ist gut beim Umweltprojekt zum Thema Wald an der Mittelschule: Hier die Projektgruppe "Kreativ" bei der Erstellung von Zapfen-Hygrometern. − Fotos: Pinzl

Acht Themengebiete haben die Schüler der offenen Ganztagesklasse der Mittelschule Viechtach zum Thema "Wald – Klasse diese Biomasse!" festgelegt: Wald als Wirtschaftsfaktor, Wald als Energieträger, Wald als grüne Lunge, Wald als Lebensraum, Wald als Bodenschutz, Wald als Wasserspeicher, Wald als Wettermacher, Wald als Bodenschutz.
Unter der Regie von Betreuer und Umweltbeauftragten der Stadt Viechtach Alois Pinzl beschäftigen sich die Jugendlichen jeden Dienstagnachmittag mit dem Umweltprojekt. In diesem ganzheitlichen Projekt will man das Bewusstsein der Jugendlichen für die Umwelt fördern.

Eifrig bereiten die Mädchen und Burschen eine Umweltausstellung vor, deren Eröffnung für den 28. April geplant ist. So wurden in den letzten Wochen fleißig Lernplakate entworfen und Recherchen angestellt, um die Themengebiete aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten.


Das selbst entworfene Logo: Die Erde braucht den Wald und die Bäume brauchen die Erde.

Nun wurde in der Gruppe "Kreativ" begonnen, die ersten Exponate selbst zu erstellen und Tests durchzuführen. Jahresringe an Baumscheiben wurden beurteilt (trockener Herbst, heißer Sommer usw.), Erosionstests mit Waldboden und unbewachsener Erdboden werden verglichen oder beispielsweise wurden "Zapfen-Hygrometer" gebaut. Dabei ist nicht nur handwerkliches Geschick gefragt, es müssen auch verschiedene Zapfen (Fichten, Tannen und Kiefern) organisiert oder gesammelt werden.

Aber auch die Gruppe "Produktion" ist nicht untätig, so hat man jetzt begonnen, Nistkästen und Fledermauskästen zu bauen. Die Firma Rehau beispielsweise orderte als Sponsor des Projekts Brutkästen für das neue Gewerbegebiet Reichsdorf Nord.

Die Unterstützung des Projekts ist gut, so die Vertreter der Gruppe "Marketing", bislang habe man folgende Firmen und Behörden als Sponsoren gewinnen können: Landkreis Regen, Stadt Viechtach, Genobank DonauWald, REHAU, ERGO Versicherung Hermann und Bäder und Wärme Wittmann. Weitere Sponsoren sind aber jederzeit willkommen, plant man doch für die Zukunft noch mehrere Exkursionen.


"Wald - Klasse diese Biomasse!" 

Ein Projekt der Mittelschule Viechtach. 

Letzte Woche (26.01.2015) hat unser Produktionsteam mit der Herstellung von Nistkästen begonnen. Die Aufstellung ist für März geplant (u. a. im Gewerbegebiet Reichsdorf, aber auch am Pfahl und im Schulgelände) Diese Woche beschäftigen wir uns mit Kienspäne, Fledermaus-Kästen und Zunderschwämme. Aus dem Trama der Baum-Schichtpilze werden wir versuchen, Zunder für die Feuerbereitung herzustellen. Der Schwächeparasit wächst an Buchen und Birken. In unserer Ausstellung (Eröffnung am 28. April) werden wir alles präsentieren - neugierig? Termin vormerken!


"Wald - Klasse diese Biomasse!" 

Was haben eigentlich Gummiente, Luftballons, Radiergummi, Kaugummi oder Latexhandschuhe mit unserem Umweltprojekt "Wald - Klasse diese Biomasse!" zu tun? 

Richtig: es sind Naturprodukte, die aus Latex (ein milchig-weißer Baumsaft; wie Harzbalsam) gewonnen werden.

Außerdem bearbeiten wir kommende Woche Federn von Waldtieren. 
Welche Feder gehört dem Vogel des Jahres 2015?

Richtig: die mittlere Feder gehörte einem Habicht. Um solche interessanten Details geht`s auch in unserer Ausstellung in der Mittelschule Viechtach. 

Eröffnung: 28. April - wir freuen uns!
Zurück zum Seiteninhalt